Nachlässe Neu für Alt Nutzungsausfall

Lexikon N

Nachlässe

  • Wenn Sie im Ausland ein Fahrzeug mieten, können Sie eine Zusatzhaftplichtversicherung abschließen, die sogenannte Mallorca-Police.
    • das Fahrzeug ist auf den Versicherungsnehmer bzw. dessen Ehepartner bzw. auf den mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft lebenden Lebenspartner zugelassen
    • der Fahrer bzw. Versicherungsnehmer mindestens 23 Jahre alt ist
    • der Versicherungsnehmer mindestens in der Freiheitsklasse 1/2 eingestuft ist
  • Beispiele für Nachlässe:
    • Einzelfahrer-Nachlaß: Das Fahrzeug wird nur von der im Vertrag genannten Person gefahren
    • Familien-Nachlaß: Für Haushalte mit mind. einem Kind unter 16 Jahren
    • Garagen-Nachlaß: Das Fahrzeug wird nachts regelmäßig in einer abschließbaren Garage abgestellt
    • Mehrfahrer-Nachlaß: Das Fahrzeug wird ohne Nutzerbeschränkung von Personen gefahren, die bei Vertragsabschluß mindestens 23 Jahre alt waren
    • Partner-Nachlaß: Das Fahrzeug wird nur von dem Versicherungsnehmer und seinem im Vertrag genannten Ehe- bzw. Lebenspartner gefahren
    • Zweitwagen-Nachlaß
    • Wohneigentum-Nachlaß
    • Lady-Rabatt: Wenn das Fahrzeug ausschließlich alleine von einer weiblichen Person gefahren wird

Nutzungsausfall
Anspruch auf Nutzungsausfall kann der Eigentümer des beschädigten Fahrzeugs bei einem fremdverschuldeten Kfz-Unfall geltend machen, wenn er keinen Mietwagen nimmt.

Neu für Alt
Steigt der Wert eines Fahrzeuges durch eine Reparatur, dann zahlt der Versicherer nicht den kompletten Rechnungsbetrag sondern nimmt einen „Abzug neu für alt“ vor.